Kingway irgendwas mit "Cuisine"...

Bereich für alle nicht gelisteten Modelle, wie amerikanische Pop-Up-Camper, Oldies etc.
Benutzeravatar
A-K`89
User
User
Beiträge: 10
Registriert: 23.09.2007 21:29
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Insignia Sports Tourer 1,6TDCi Bj. 2016
Camper/Falter/Zelt: Alpenkreuzer B, Bj. 89
Wohnort: Radevormwald

Kingway irgendwas mit "Cuisine"...

Beitrag von A-K`89 »

Hallo Community,
Freunde von uns haben sich vor geraumer Zeit einen Kingway (auf dem Typenschild kann ich nur "Cuisine" entziffern) zugelegt.
Jetzt das Problem:
Das Teil ist nicht anmeldbar, weil der Verkäufer den Brief verschludert hat.
Unsere Freundin ist dann zum Straßenverkehrsamt, die Dame dort sagte:
"Kein Problem, Sie haben den Kaufvertrag, machen wir ne Kopie und dann bestellen wir einen
neuen Brief."
Eine Woche später meldet sich ein Kollege vom Amt und sagte:
"Es kann kein Brief neu erstellt werden:
TÜV-Bericht und eine Beglaubigung seitens eines Notars, das es sich nicht um Diebesgut
des Verkäufers handelt, fehlt."

Vorhanden ist:
- Der aktuelle Kaufvertrag
- Der damalige Kaufvertrag, als der Verkäufer den Kingway gekauft hat.

Probleme:
- der damalige Verkäufer ist Wohnsitzmäßig nicht mehr ermittelbar (vllt. verstorben)
- Der Kingway wurde damals nach Kauf nicht angemeldet
- Kein Tüv

Jetzt meine Frage:
Hat evtl. jemand hier im Forum so einen Kingway und kann mit einer Kopie seines Briefes mit den Daten helfen?
Dann kann man zumindest eine Komplettabnahme beim Tüv in Betracht ziehen,
damit das Teil endlich wieder auf die Straße kommt.

Sorry, ich kann leider kein Foto einfügen, sodass man das Typenschild mal sehen kann.(habe eins auf meinem Desktop)
Aber wir sind morgen bei unseren Freunden, dann kann ich mit unserer Freundin zusammen noch was nachtragen.

Vielen Dank im voraus.

Grüße Lutz
Brüste sind der beste Beweis dafür,
dass sich Männer mit zwei Sachen gleichzeitig beschäftigen können... :idee:

Benutzeravatar
Wappen12
Forums-SupporterIn 2019
Forums-SupporterIn 2019
Beiträge: 436
Registriert: 21.10.2010 16:47
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Skoda Fabia Combi 1.2
Camper/Falter/Zelt: Raclet Safari 07.2010
Wohnort: Schleswig - Holstein

Re: Kingway irgendwas mit "Cuisine"...

Beitrag von Wappen12 »

Moin Lutz

Schaue doch hier rein : https://www.ebay-kleinanzeigen.de/anzei ... 2014247674 , hier sind alle Papiere vorhanden. Vielleicht kann der Dir weiter helfen

Gruß Holger

Benutzeravatar
A-K`89
User
User
Beiträge: 10
Registriert: 23.09.2007 21:29
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Insignia Sports Tourer 1,6TDCi Bj. 2016
Camper/Falter/Zelt: Alpenkreuzer B, Bj. 89
Wohnort: Radevormwald

Re: Kingway irgendwas mit "Cuisine"...

Beitrag von A-K`89 »

Moin Holger,
erstmal vielen Dank für deine Antwort.
Leider ist der bei eBay ein "York", unsere Freunde haben einen "Aragonite Cuisine", Bj. 1993 (Sind gerade vor Ort und ich konnte gucken).
Da nützt uns leider ein Datenblatt nichts.

Unsere Freundin hat auch schon bei "Kingway" in Frankreich angerufen.
Die Dame könnte zwar ein französisches Datenblatt erstellen, Problem ist aber, das man damit beim deutschen TÜV und beim Straßenverkehrsamt nichts anfangen kann (unsere Freundin hat sich dahingehend schon informiert).
Das Teil wurde nur 100mal gebaut, weil es (angeblich) ein Flop war. Naja... Davon werden wohl nicht mehr viele leben 🤷🏼‍♂️.

So langsam gehen uns auch die Ideen aus, an irgendwelche Daten für die TÜV-Vorführung zu gelangen.

Grüße, Lutz
Brüste sind der beste Beweis dafür,
dass sich Männer mit zwei Sachen gleichzeitig beschäftigen können... :idee:

Benutzeravatar
Munatacker
Forums-SupporterIn 2022
Forums-SupporterIn 2022
Beiträge: 1056
Registriert: 27.10.2013 15:24
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: VW Touran 2.0 TDI
Camper/Falter/Zelt: Camp-Let SAFIR Bj.1988
Wohnort: Everswinkel / Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Kingway irgendwas mit "Cuisine"...

Beitrag von Munatacker »

hallo Lutz

Sie werden nicht drum herumkommen eine Einzel Abnahme nach 21 machen zu lassen.
Mal beim TÜV vorstellig werden und anfragen was ihr alles vorlegen müsst, oder was sie selber machen.
In welchem Bundesland / Region soll der TüV denn gemacht werden ?
Weil zb die entlang der Holländischen Grenze machen solche abnahmen täglich
hingegen Andere Standorte sowas vielleicht 2 mal im Jahr machen.


mfg. Jörg
:camp1
Wenn Ihr mich nicht leiden könnt, dann müßt Ihr eben noch an Euch arbeiten.
Ich bin eigentlich ganz nett und wenn ich Freunde hätte, könnten die das auch bestätigen.

Benutzeravatar
A-K`89
User
User
Beiträge: 10
Registriert: 23.09.2007 21:29
Land: Deutschland
Zugfahrzeug: Opel Insignia Sports Tourer 1,6TDCi Bj. 2016
Camper/Falter/Zelt: Alpenkreuzer B, Bj. 89
Wohnort: Radevormwald

Re: Kingway irgendwas mit "Cuisine"...

Beitrag von A-K`89 »

Hallo Gemeinde,
kleines Update...
Unsere Freunde bekommen jetzt ein notariell beglaubigtes Schreiben, das der Verkäufer der Besitzer ist, der Falti nicht gestohlen oder sonst was ist.
Damit geht es dann zum Straßenverkehrsamt, um einen Kfz-Brief zu beantragen und zum TÜV.
Zudem haben sich unsere Freunde einen TÜV-Ingenieur an die Seite geholt, der sie berät.

Es bleibt definitiv spannend...

Grüße, Lutz
Brüste sind der beste Beweis dafür,
dass sich Männer mit zwei Sachen gleichzeitig beschäftigen können... :idee:

Antworten

Zurück zu „Sonder-Typen“